Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
04.10.2022, 18:13

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Alter Mann am Meeresstrand
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Begegnungen
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 1083
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #1 vom 10.05.2022, 23:09  Titel: Alter Mann am Meeresstrand  

Zentrieren
Alter Mann am Meeresstrand

Alter Mann am Meeresstrand
schreib die Träume in den Sand,
die sich dir nicht mehr erfüllen,
um die Sehnsucht fortzuspülen
mit der nächsten Flut.

Setze dich ins Fischerboot,
bade dich im Abendrot,
schöpfe Kräfte aus der Weite,
die dich lebenslang erfreute,
mit der nächsten Ebbe.

Atme tiefe Atemzüge,
nutze nachts die Sonnenliege,
um sich darauf auszurasten
von Gedanken, die belasten,
fühl' dich dabei gut.

Regen hat dich abgebraust,
Fische hast du oft geschmaust,
lebst dein Leben lang am Ort
und auf Urlaubsbildern fort,
in Erinnerungen.

© Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1252
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #2 vom 12.05.2022, 21:11  Titel:   

Zentrieren
Hierzu nun ein sehr bekanntes Gedicht von Heinrich Heine:

Das Fräulein stand am Meere

Das Fräulein stand am Meere
Und seufzte lang und bang,
Es rührte sie so sehre
Der Sonnenuntergang.

Mein Fräulein! sein Sie munter,
Das ist ein altes Stück;
Hier vorne geht sie unter
Und kehrt von hinten zurück.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 1083
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #3 vom 13.05.2022, 00:05  Titel:   

Zentrieren
Vielen Dank, Jürgen,

ich habe mir gleich dazu zwei Webseiten angeschaut, weil ich mich nicht erinnern kann, das Gedicht jemals gelesen zu haben, und es ist sehr interessant, wie das interpretiert wird.
* Einloggen, um Links zu sehen
* Einloggen, um Links zu sehen

Herzliche Grüße
Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Begegnungen Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos