Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
17.04.2021, 08:11

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Das Baeumchen knarrt
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Helle Gedichte
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 631
BeitragBeitrag #1 vom 25.02.2021, 22:17  Titel: Das Baeumchen knarrt  

Zentrieren
Das Bäumchen knarrt

Ein Bäumchen steht im Abendgrauen,
gebückt von Schnee und kaltem Eis.
Der Winter kann schon viel versauen,
der Kältewellen Flut ist Scheiß.

Ein Winter-Tag geht nun zur Neige,
der Ästling träumt von Sommerzeit.
Es knacken brechen manche Zweige,
sein Rindlein harz-vertränt vom Leid.

Ein dummes Rotwild stapft herbei
und knabbert hungrig durch die Stange.
Der junge Krönling bricht in Zwei -
autarke Dauerhaftigkeit? Nicht lange.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1203
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #2 vom 26.02.2021, 22:20  Titel:   

Zentrieren
Zitat:
Das Bäumchen knarrt

Ein Bäumchen steht im Abendgrauen,
gebückt von Schnee und kaltem Eis.
Der Winter kann schon viel versauen,
der Kältewellen Flut ist Scheiß.

Ein Winter-Tag geht nun zur Neige,
der Ästling träumt von Sommerzeit.
Es knacken brechen manche Zweige,
sein Rindlein harz-vertränt vom Leid.

Ein dummes Rotwild stapft herbei
und knabbert hungrig durch die Stange.
Der junge Krönling bricht in Zwei -
autarke Dauerhaftigkeit? Nicht lange.


Ein herrliches Naturgedicht, knackig und verzweigt wie ein Lebensbaum! Rindlein, Rotwild, Krönling - blöder geht's nimmer!

Trotzdem muss ich dich ermahnen, künftig besseren Scheiß im Gedichteforum zu hinterlassen. Dieser Haufen ist dir entwischt, das ist schlimmster Durchfall. Ich empfehle dir Kümmel-Anis-Fenchel Tee. Wehe, du schreibst hier noch einmal so etwas Schlechtes. Ich müsste dich dazu ermahnen, nicht jeden Samenerguss öffentlich zu machen, zumal auf einer so feinen Plattform wie dem Gedichteforum.

Liebe Grüße, der Forumsgeist
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 631
BeitragBeitrag #3 vom 27.02.2021, 17:17  Titel:   

Zentrieren


Ha ha ha ha ha – servus Jürgen was für ein herrlicher Kommentar ich lach mehr als über den Text

Liebe Grüße
r





Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 959
BeitragBeitrag #4 vom 28.02.2021, 00:38  Titel:   

Zentrieren
Neben meinem Versuch es blöder gehen zu lassen,
stehen hier Mord und Totschlag im hölzernen Hinterwald
kalt wie süßeste Wirklichkeit.
Der Wald ist Schicksal.
Kein Leben
mehr wert
oder weniger...
alles gleich nichtig...

Danke es zwei Halunken.

_________________
Heute geh ich. Komm ich wieder,
Singen wir ganz andre Lieder.
Wo so viel sich hoffen läßt,
Ist der Abschied ja ein Fest.
(J.W.v.Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 631
BeitragBeitrag #5 vom 04.03.2021, 17:14  Titel:   

Zentrieren
Ebenso eine super lyrische Antwort mein lieber Literatur Freund
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Helle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos