Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
25.10.2020, 08:38

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Deine Stimme verstoert
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 484
BeitragBeitrag #1 vom 21.05.2020, 15:35  Titel: Deine Stimme verstoert  

Zentrieren


Deine Stimme verstört

Du bist wahrlich ein Massaker,
manchmal hätt ich gern den Pracker,
um dir das Schweigen einzubläuen.
Ich zieh nun um zu netten Säuen.

Ich hüpfe im Überschwang,
durch die Türe auf den Gang.
Und mit blindem View vom Heulen,
lauf ich gegen ein paar Säulen.

Du bist alt und durchgesotten,
wie im Suppentopf Karotten.
Deine lauernde Demenz
und die Borderline-Präsenz...

...zwingen mich zur raschen Tat,
die nur eins zum Ziele hat:
Dich schnell um die Ecke bringen
und beglückt ein Freudlied singen.

Doch wie stell ich meinen Mann,
wenn ich es nicht mit Waffen kann?
Auch bin ich mit Toxin daneben,
dann machs ichs mit den Händen eben.


Oder wir finden einen süssen Weg:
Ich führe dich auf einen Steg,
fünfhundert Meter unten Stein,
ich stups dich und stell dir ein Bein.

Schritt Eins und Zwei fein überlegt,
dein Arzt hatte sie angeregt:
Dein Stimmband wär zu untersuchen,
liess dich in First-Class Klinik buchen.


Nun liegst du hier im Sonderbett,
den Körper teigig schwer und fett.
Du hängst am Schlauch mit Flüssigfraß,
dich so zu sehen macht mir Spaß.

Nun liegst du schmal, fast wie ein Brett,
entfettet - zart wie ein Skelett.
In deinem Blick spüre ich Grauen,
kann man sich in den Tod verschauen?


Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos