Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
04.10.2022, 18:53

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Sei du Selbst
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Helle Gedichte
PastParticiple

Anmeldedatum: 14.03.2022
Beiträge: 19
BeitragBeitrag #1 vom 14.03.2022, 20:54  Titel: Sei du Selbst  

Zentrieren
Es klingt so leicht; sei du Selbst
Nur welches ist das Eine?
Das im jetzt, das Reine
Ziele und Träume sind wichtig
Zur Entwicklung für den Weg
Doch nur Realität ist richtig
Verlier dich nicht; sowie den Weg
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Hilde Brunner

Anmeldedatum: 13.06.2021
Beiträge: 9
BeitragBeitrag #2 vom 19.03.2022, 12:53  Titel:   

Zentrieren
Wahre Worte! - kurz und knapp, dennoch lang genug; einfach großartig!
Mit lieben Grüßen, Hilde!
Benutzer-Profile anzeigen Offline Website dieses Benutzers besuchen Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 781
BeitragBeitrag #3 vom 20.03.2022, 15:07  Titel:   

Zentrieren
na ja der text ist leider ein Kuddelmuddel, frau Brunner.

Jede Person ist grundsätzlich sie selbst. Die Frage was das eine ist ist unbedeutend. Und so geht das weiter bis zum Weg.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
PastParticiple

Anmeldedatum: 14.03.2022
Beiträge: 19
BeitragBeitrag #4 vom 22.03.2022, 21:00  Titel:   

Zentrieren
Das ist Quatsch, denn was ist denn schon das Selbst? Wir denken also sind wir? DOch was wir denken kontrollieren wir. Jeder Gedanke und Jede Tat ist kontrollierbar. DOch Ist es das was es heißt zu sein? Kontrolle? Ich denke es ist ein Mix aus dem angeborenen Eigenschaften und dem Erlebten, und das mit dem wir uns Beschäftigen.

Ralfelinchen du bist offenbar nicht offen für solche Gedanken. Und offenbar hatest du alles weg was dir vor die Flinte kommt. Und ja ich pauschalisiere denn du fuckst mich ab.

Auch das was ich hier schreibe ist mein Wille. DOch was bewegt mich dazu? Alles was mich über Jahre gepgrägt hat. Doch tatsächlich lasse ich micht nur von meinen Gefühlen leiten. Ich will dich ankeifen. Warum? Aus Spaß, denn was bringt es mit still zu sein? Entweder lerne ich Selstkontrolle oder ich lerne Gefühle auszuleben. Beides ist wichtig und das beurteilen zu können ist es doch was Sein zu heißen scheint. Unbedeutend ist etwas erst wenn ich es als solche bezeichne. Befasse dich mal ernsthaft mit diesen Gedanken. Lerne was daraus.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 781
BeitragBeitrag #5 vom 22.03.2022, 23:56  Titel:   

Zentrieren
Zitat:
Ralfelinchen du bist offenbar nicht offen für solche Gedanken. Und offenbar hatest du alles weg was dir vor die Flinte kommt. Und ja ich pauschalisiere denn du fuckst mich ab.


Ich bin offen für alle Gedanken und ich habe keine Flinte vor die mir jemand kommen kann. Gute Nacht
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 533
BeitragBeitrag #6 vom 23.03.2022, 20:15  Titel:   

Zentrieren
Pff. Null Plan von Determinismus, Schopenhauer oder nur minimales
Wissen über Neurologie..

Der Egotunnel von Thomas Metzinger...

Ralfi plag dich nicht mit diesen verblendeten Optimismus geschädigten Schreiberlingen.. die sehen höchstens die Wahrheit in der letzten Nanosekunde.. freier Wille klar.. bis sie vor etwas stehen
Wo sie keine Antwort haben..

Arschgetue.. lauter Gurus, fu÷k that
Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
PastParticiple

Anmeldedatum: 14.03.2022
Beiträge: 19
BeitragBeitrag #7 vom 23.03.2022, 21:01  Titel:   

Zentrieren
Schopenhauer alla, der typ hielt vielleicht was von Frauen, und war doch sein ganzes Leben allein mit nem verkackten Hund, den er auch wieder ersetzte. Schwieriger Typ, auch wenn ich einiges gut fand.

Der Egotunnel? Den durchfährt hier doch Ralfelinchen... Mit seinem Geshoote gegen mich? Ich versuche mich zu integrieren und etwas für mich bedeutungsvolles zu verfolgen. Da helfen seine Aussagen kein bisschen. Wenns dir nicht gefällt oke, aber hab doch etwas Respekt vor den Mühen und der Energie die da reingesteckt wurde.

Schreiberlinge seit ihr in dem Sinne auch und Wahrheit ist auch nur das was ihr als solche seht.

Wie meinst du das mit " freier Wille klar.. bis sie vor etwas stehen
Wo sie keine Antwort haben.. " ?
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 781
BeitragBeitrag #8 vom 24.03.2022, 02:25  Titel:   

Zentrieren
Ich sehe das alles ein bisschen so wie

mit Krieg und Frieden mit dem wer wir sind glauben zu sein.

Und ich denke dass diese neue Userin PP Nicht ganz koscher ist. Möglicherweise aus einem anderen Forum um hier ein bisschen Unruhe zu stiften. Aber das ist doch egal damit können wir umgehen. Ein Forum das den völlig geistig umnächtigten Herrn Doktor Quargel schaffte ist über alles erhaben.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 533
BeitragBeitrag #9 vom 24.03.2022, 07:24  Titel:   

Zentrieren
PastParticiple meint dazu:
Schopenhauer alla, der typ hielt vielleicht was von Frauen, und war doch sein ganzes Leben allein mit nem verkackten Hund, den er auch wieder ersetzte.

Der Egotunnel? Den durchfährt hier doch Ralfelinchen... Mit seinem Geshoote gegen mich? Ich versuche mich zu integrieren und etwas für mich bedeutungsvolles zu verfolgen. Da helfen seine Aussagen kein bisschen. Wenns dir nicht gefällt oke, aber hab doch etwas Respekt vor den Mühen und der Energie die da rei

Schreiberlinge seit ihr in dem Sinne auch und Wahrheit ist auch nur das was ihr als solche seht.

Wie meinst du das mit " freier Wille klar.. bis sie vor etwas stehen
Wo sie keine Antwort haben.. " ?


Na und.. mir gehts bei Schopenhauer um seine Determinismus/ Willens-Philosophie, nicht um seinen Pudel, Tächtelmächtel, Meinung über das andere Geschlecht oder sonst was..

jaja ein Wahnsinns Aufwand an Energie :lol:

Wahrheit ist Fakt, aber schreibt lieber weiter über Feen, Zauberwälder, Liebe und trallallaa..

Also wenn du eh keinen Plan hast was freier Wille ist oder nicht ist, solltest viell. mehr darüber lesen, klar glauben viele der Wille sei frei bis Sie eben mit der Unfreiheit der eigenen begrenzten Persönlichkeit konfrontiert werden..

Die Wahl ist von vornherein getroffen, durch persönliche Programmierung, der Außenwelt, der Unfreiheit des körperlichen Befinden usw...

PS: Also mir reichts, danke Ralfi, naja Doc Quargel hatte wenigstens bisschen etwas lustiges an sich mit seiner Verbohrtheit, jetzt kommt jeden Tag ein neuer Quargel, mit neuen Namen usw..

Wie viele Neuankömmlinge sinds jetzt in 4-5 Monaten 50-60.. is das zu fassen?! Fast alle so nen beknacktn Einheitsbrei liefern und wollen das man Ihnen das Popöchen knutscht..

Griaz
DF
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 781
BeitragBeitrag #10 vom 24.03.2022, 15:35  Titel:   

Zentrieren
warum es hier viele Neuzugänge gibt? weil dieses forum erstaunlicher weise die höchste Leserzahl bei beiträgen hat. vergleiche es mit poetry und dort hast du nur bei beiträgen mit vielen Kommentaren mehr als 100 leser, weil es meist die Kommentatoren sind die immer wieder klicken. hier ist das genau das Gegenteil.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1252
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #11 vom 24.03.2022, 21:24  Titel: Re: Sei du Selbst  

Zentrieren
PastParticiple meint dazu:
Es klingt so leicht; sei du Selbst
Nur welches ist das Eine?
Das im jetzt, das Reine
Ziele und Träume sind wichtig
Zur Entwicklung für den Weg
Doch nur Realität ist richtig
Verlier dich nicht; sowie den Weg


Mit Lyrik hat das nichts zu tun. Ich sehe den Verfasser auf einer Bühne stehen und ins Mikrofon schreien:

Nur welches ist das Eine?
Das im jetzt, das Reine
Ziele und Träume sind wichtig

Als Motivationstrainer ohne Publikum.

Liebe Grüße,
Forumsgeist
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Helle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos